Biberschläfchen 2019

Ende Mai war es wieder an der Zeit den letzten Punkt in unserem Biberpass zu füllen. Deshalb mussten die Kinder, die heuer die erste Klasse besuchen ihre sieben Sachen packen und ins Heim kommen, um dort zu übernachten.

 

Gemeinsam mit den großen Bibern Lisi, Christa und Lisa trafen wir uns spät am Abend. Im Pfadiheim erwarteten uns zahlreiche Aufgaben rund um das Thema "Detektive". Bei zahlreichen Rätseln mussten wir beweisen, dass wir die Fähigkeiten haben, um ein guter Detektiv zu sein. Am Ende fanden wir sogar die Beute, die im Heim gut versteckt wurde: Ein Korb voller Zutaten.

Aus diesen Zutaten machten wir uns kurzerhand eine Pizza. Nach dem Abendessen wurde noch gespielt, bis alle müde waren. Zum Schluss schlupften wir in unsere Schlafsäcke und nach einer coolen Gute-Nacht-Geschichte schliefen wir sogleich.

Am frühen Morgen frühstückten wir noch gemeinsam und packten unsere Sachen zusammen. Danach wurden wir wieder abgeholt und es hieß, dass die Übernachtung schon wieder vorbei war. Alle von uns freuten sich, nun auch den letzten Stempel des Biberpasses zu bekommen, denn alle Kinder hielten die Nacht durch und bewiesen ihren Mut.

 

DSC 4904   DSC 4910   DSC 4916

DSC 4920   DSC 4922   DSC 4923  

DSC 4926   DSC 4927   DSC 4929

DSC 4932

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.