GU/SP - Pfadfinder Kematen/Gleiß

Motto: Einbruch in das ägyptische Nationalmuseum!

Die Kinder wurden gleich am Beginn der Heimstunde vor die Aufgabe gestellt, den Schatz des Tutanchamun aus dem ägyptischen Nationamuseum zu stehlen.


1. Aufgabe: Findet den richtigen Code für das Öffnen der Haupttür.

EinbruchEinbruch2Einbruch3

(Der Code war in Überraschungseiern versteckt, diese mussten die Kinder im
unteren Bereich des Heims suchen.)

2. Aufgabe: Überwinden der Laserstrahlen

Die zweite Aufgabe bestand für die Kinder darin, die Laserstrahlen, die die Stufen hinaufgingen, ohne jegliche Berührung zu überstehen. Wenn ein Kind einen
Laserstrahl berührt, durfte das Kind eine seiner Hände nicht mehr beim Durchqueren der Laserstrahlen benutzen.

Einbruch4Einbruch5Einbruch7Einbruch8Einbruch10Einbruch14

 

3.Aufgabe- Drucksensoren im Boden:

Die Kinder mussten über druckempfindliche Platten gehen, jedoch durften insgesamt nur 3 Füße den Boden berühren.

Einbruch15 Einbruch16

Danach mussten die Kinder wieder ein Rätsel lösenà hier erfuhren sie, dass sie ein Schlaflied für den Pharao, der sich hinter der Tür versteckt singen müssen, damit dieser die
Kinder nicht angreift und in Ruhe lässt.

Mit dem Code, den sie zu Beginn der Heimstunde gefunden hatten, öffnete sich die Tür und der Pharao kam heraus und ließ die Kinder in Frieden, da sie ihm bereits das Schlaflied vorgesungen hatten.

 

Letzte Aufgabe:

Schatzbefreiung durch Auswiegen des Schatzes ohne, dass die Ballons kaputt werden.
Schwierigkeit: Ein spitzer Draht war vor den Ballons befestigt, der diese zersticht, wenn die Kinder einen Fehler machen.

Einbruch17Einbruch19Einbruch18

Fasching 74

 

Diese Faschingsheimstunde stand unter dem Thema „Kleidung aus dem Kasten von Oma und Opa".
Die Kinder wurden von uns Leitern (Thomas Schönegger, Simone Heiligenbrunner, Sarah Willim und Carina Übellacker) im Vorraum empfangen und
gemeinsam gingen wir (Alte Menschen, also vorsichtig!) die Stufen in unseren Gruppenraum hinauf.

1. Spiel: Sketchgestaltung + anschließende Preisverleihung

Fasching 3 Fasching 4 Fasching 6
ALTERSSCHWÄCHE POSTSENDUNG FRÜHSCHOPPEN

 

Am 5.2.2011 beteiligten sich die 10-13jährigen Guides und Späher unserer Pfadfindergruppe am Weltrekordversuch im Schneemannbau, veranstaltet von der Region Göstling-Hochkar.

Bei herrlichstem Wetter rollten wir gemeinsam mit Herrn Bürgermeister Thomas Raidl Kugel um Kugel und bauten insgesamt 10 normgerechte* Schneemänner. *Ja, auch das war wichtig! Da es sich um einen Weltrekordversuch handelte, gab es genaue Vorgaben, besonders was die Mindestgröße betraf.

Unsere Schneemänner wurden zusätzlich noch mit einer Pfadfinderlilie versehen ... und wenn sie nicht geschmolzen sind, dann stehen sie noch heute ...

Nun blicken wir zurück auf ein Pfadfinderlager voller neuer Erfahrungen, toller Erinnerungen, müder Beine, jeder Menge dreckiger Wäsche und so mancher Schramme!

Am Samstag dem 31. Juli fuhren wir, die jüngeren Altersstufen der Pfadfindergruppe Kematen-Gleiß, los, um die Gegend rund um Lilienfeld (NÖ) unsicher zu machen. Mit 10 Wichtel/ Wölflingen, 10 Guides/ Späher und 7 Leitern ließen wir uns am Fuße des Muckenkogels nieder.

Lagerbericht_GuSp_1 Nun blicken wir zurück auf ein Pfadfinderlager voller neuer Erfahrungen, toller Erinnerungen, müder Beine, jeder Menge dreckiger Wäsche und so mancher Schramme!

Am Samstag dem 31. Juli fuhren wir, die jüngeren Altersstufen der Pfadfindergruppe Kematen-Gleiß, los, um die Gegend rund um Lilienfeld (NÖ) unsicher zu machen. Mit 10 Wichtel/ Wölflingen, 10 Guides/ Späher und 7 Leitern ließen wir uns am Fuße des Muckenkogels nieder.

Heimstundenzeiten

Biber: Di  16:30  - 18:00
WI/WÖ: Fr 15:00 - 16:30
GU/SP: Fr 17.00  - 18:30
CA/EX: Fr  18:30 - 20:00
RA/RO: So 16:00 - 17:30
Fanfaren:    Fr 20:00  - 21:00

Die Heimstunden wie gewohnt sind bis auf weiteres ausgesetzt. Teilweise finden diese Online statt. Meldet euch dazu bitte bei euren Leitern.

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Login



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.